1. Einleitung.

Mittels dieses Rechtshinweises und dieser Datenschutzrichtlinie informiert die ALSA GRUPO, S.L.U, mit Sitz in Madrid, Calle Miguel Fleta 4, die Nutzer der sich im Eigentum des Unternehmens befindlichen Website (im Folgenden: die „Website“) und der mobilen Anwendung (im Folgenden: die „App“) über die Nutzungsbedingungen der Website und der App sowie über die Datenschutzrichtlinie und den Schutz personenbezogener Daten mit dem Ziel, dass die Nutzer freiwillig entscheiden können, ob sie ihre personenbezogenen Daten, die sie gegebenenfalls angeben müssen, den Unternehmen der mit ALSA verbundenen Transport- und Logistikbranche (im Folgenden: DIE UNTERNEHMEN) im Zuge des Angebots von Dienstleistungen über dieses Medium überlassen möchten.

2. Inhaber der Website.

Gemäß Artikel 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli 2002 über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Geschäftsverkehr werden die Nutzer dieser Website über Folgendes informiert:

  • Inhaber der Website www.alsa.es: ALSA GRUPO, S.L.U.
  • Sitz: Calle Miguel Fleta, 4, 28037, Madrid (Spanien).
  • Steuernummer: B-82059478
  • Eingetragen im Handelsregister Madrid, Band 13281, Folio 119, Bogen M-215156.
  • E-Mail-Adresse: asesoria@alsa.es.

3. Nutzungsbedingungen.

Durch den Zugriff auf diese Website oder diese App werden alle Personen zu Nutzern und sind somit verpflichtet, die hier genannten Bestimmungen sowie alle anderen anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen zu beachten und genauestens einzuhalten.

Der Nutzer verpflichtet sich, die vorliegende Website und die App weder in betrügerischer Absicht zu nutzen noch durch sein Verhalten das Image, die Interessen und die Rechte der ALSA GRUPO, S.L.U. oder der UNTERNEHMEN zu gefährden. Werden die Nutzungsbedingungen der vorliegenden Website vom Nutzer nicht beachtet oder besteht ein begründeter Verdacht auf ihre Nichtbeachtung durch den Nutzer, behält sich ALSA GRUPO, S.L.U das Recht vor, den Zugriff auf die Website zu beschränken, auszusetzen oder dauerhaft zu verweigern, wobei sämtliche hierzu erforderliche technische Maßnahmen ergriffen werden.

4.- Haftung.

ALSA GRUPO, S.L.U. lehnt jegliche Haftung für die auf seiner Website veröffentlichten Informationen ab, sofern diese Informationen von Dritten manipuliert oder auf der Website eingeführt wurde.

ALSA GRUPO, S.L.U. haftet in keinerlei Weise und in keinem Fall für diejenigen Inhalte, kommerziellen Aktivitäten, Produkten oder Dienstleistungen, die über die Links auf der Website direkt oder indirekt angezeigt werden können. Die Links auf der Website dienen bis auf den ausdrücklichen gegenteiligen Hinweis lediglich Informationszwecken und stellen in keinem Fall eine Anregung, Einladung oder Empfehlung dar. Durch diese Links entsteht keine irgendwie geartete Beziehung zwischen ALSA GRUPO, S.L.U. und den Personen oder Unternehmen, die über diese Links auf Seiten Dritter (die mit der ALSA GRUPO S.L.U. nicht in Beziehung stehen) zugreifen. ALSA GRUPO, S.L.U. behält sich das Recht vor, einseitig und zu jeder Zeit die auf der Website angezeigten Links zu entfernen.

ALSA GRUPO, S.L.U. stellt ihre Dienste und Inhalte unterbrechungsfrei zur Verfügung und verwendet hierbei alle die ihr zur Verfügung stehenden Mittel, um die Zufriedenheit ihrer Kunden zu garantieren. ALSA GRUPO, S.L.U. haftet nicht für Schäden oder Verluste jeglicher Art, die sich aus der mangelnden Verfügbarkeit und/oder technischen Kontinuität dieser Website ergeben. ALSA GRUPO, S.L.U. wird in jedem Fall sämtliche Maßnahmen ergreifen, die bei einem technisch bedingten Ausfall für die Wiederherstellung der Website erforderlich sind.

5. - Datenschutz.

5.1. Datenverarbeitung: Haftung.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden von der Unternehmensgruppe ALSA GRUPO, S.L.U. (Steuernr. B-82059478, Anschrift: Calle Miguel Fleta, 4, E-28037 Madrid) sowie im Bedarfsfall von den UNTERNEHMEN DER GRUPPE je nach den über die Website oder die App vertraglich vereinbarten Leistungen verarbeitet; wobei sowohl ALSA GRUPO, S.L.U. als auch die Unternehmen der Gruppe für die Verarbeitung der Daten haften.

Der Nutzer kann dem Unternehmen freiwillig personenbezogene Daten überlassen – entweder über bestimmte Formulare zur Datenerfassung in den einzelnen Bereichen der Website, die App oder über die für diese Zwecke eingerichteten E-Mail-Adressen. Mit Überlassung sämtlicher personenbezogener Daten über die verschiedenen Formulare oder E-Mail-Adressen auf dieser Website stimmen Sie der Verarbeitung dieser Daten gemäß den in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie enthaltenen Bestimmungen zu.

5.2. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Mit der Erfassung und der Verarbeitung personenbezogener Daten werden im Allgemeinen die nachstehend beschriebenen Zwecke verfolgt.

Basierend auf dem Vertragsverhältnis:

i. Kontaktaufnahme zum Nutzer zum Versand von Statusaktualisierungen und Mitteilungen bezüglich der in Auftrag gegebenen Transportdienstleistung.

ii. Adäquate Bearbeitung und Verwaltung von Anfragen, Anmerkungen, Zwischenfällen oder Anregungen.

iii. Durchführung grundlegender Verwaltungsaufgaben.

iv. Adäquate Bearbeitung und Verwaltung von Kostenvoranschlägen, die über dieses Medium eingehen.

v. Zufriedenstellende Abwicklung des Kaufs von Beförderungsausweisen, Transportgutscheinen und/oder anderer Leistungen.

B) Basierend auf einer gesetzlichen Verpflichtung:

i. Erfüllung aller gesetzlichen Verpflichtungen und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an die staatlichen Sicherheitskräfte und -organe und andere zuständige Stellen, wenn dies erforderlich ist.

ii. Angemessene Bewältigung von Notfallsituationen, Katastrophen oder Fälle höherer Gewalt; gegebenenfalls Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die zuständigen Stellen oder Einrichtungen.

C) Basierend auf der Zustimmung der betroffenen Person:

i. Verwaltung von An- und Abmeldevorgängen sowie von Änderungen der vom Unternehmen angebotenen Kundenkarte/n.

ii. Verwaltung der Teilnahme der Nutzer an vom Unternehmen über dieses Medium angebotenen Fortbildungskursen.

iii. Information über personalisierte Angebote und Preisnachlässe von ALSA oder von Dritten im Interesse des Nutzers (Push-Benachrichtigungen) oder über andere vorgesehene und bereitgestellte Mittel.

iv. Durchführung der Maßnahmen, die für eine erfolgreiche Teilnahme an Personalauswahlverfahren des Unternehmens erforderlich sind.

v. Durchführung der Maßnahmen, die für eine erfolgreiche Teilnahme an von ALSA über dieses Medium angebotenen Wettbewerben, Gewinnspielen und Werbeaktionen erforderlich sind.

D) Basierend auf den legitimen Interessen von ALSA:

i. Angebot von Zusatzleistungen, verbesserten Serviceleistungen im Sinne der Nutzerfreundlichkeit der Website und der App.

ii. Statistische Auswertung von Besuchen der Website und Verhalten der Besucher.

iii. Durchführung von Analysen und Marktstudien bezüglich der beauftragten Dienstleistungen.

iv. Durchführung von Direktmarketing-Aktivitäten und Weitergabe von Informationen über Produkte und Dienstleistungen von ALSA, die den jeweiligen Anforderungen des Kunden am ehesten entsprechen.

v. Durchführung der Maßnahmen, die für eine erfolgreiche Nutzung des Angebots auf dieser Website erforderlich sind.

vi. Zur Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit in unseren Bussen kann Ihr Bild von den Videoüberwachungssystemen an Bord unserer Busse erfasst werden.

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten für Angebots- oder Werbezwecke erhalten Sie einerseits das entsprechende Formular zur Datenerfassung sowie die Möglichkeit, dieser Verarbeitung in einem einfachen und kostenlosen Verfahren zu zuzustimmen. Diese Zustimmung können Sie jederzeit und kostenlos widerrufen.

5.3. Legitimation.

Die rechtlichen Grundlagen für die genannten Verarbeitungsverfahren bilden die Ausführung des unterzeichneten Beförderungsvertrags, die Zustimmung seitens des Nutzers, die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung und die berechtigten Interessen von ALSA gemäß den Ausführungen unter 5.2.

5.4. Empfänger der personenbezogenen Daten.

Empfänger der bereitgestellten Daten sind die ALSA GRUPO, S.L.U. und die UNTERNEHMEN DER GRUPPE. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden dem Unternehmen mitgeteilt, das die vom Nutzer erworbene Beförderungsleistung erbringt. Die Empfänger der erhobenen Daten verpflichten sich, diese Daten vertraulich und im Sinne des vereinbarten Zwecks zu nutzen.

Außerdem werden die Nutzer darüber informiert, dass der Versand von Daten, die mit ihrem Lebenslauf in Zusammenhang stehen, den UNTERNEHMEN mit dem Zweck überlassen werden können, das entsprechende Auswahlverfahren sachgemäß steuern zu können. Durch den Versand seiner Daten stimmt der Nutzer der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zum angegebenen Zweck zu.

Insbesondere in Bezug auf Zahlungen über den Mobilfunkanbieter unter Nutzung der von Cashlog, S.L. angebotenen Plattform („Zahlung über die Mobilfunkrechnung“) erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass der Mobilfunkanbieter seine Mobilfunknummer der ALSA GRUPO, S.L.U. zum Zweck der Durchführung von Zahlungen und der Aushändigung des Beförderungsausweises bekannt gibt.

5.5. Rechte der betroffenen Personen.

Die betroffenen Person können das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Portabilität und Einschränkung ausüben und sich hierzu schriftlich an die zu diesem Zweck eingerichtete E-Mail-Adresse der ALSA GRUPO, S.L.U. asesoria@alsa.es oder an folgende Anschrift wenden: ALSA GRUPO, S.L.U., Dpto. Asesoría Jurídica, Calle Miguel Fleta, 4, 28037, Madrid (Spanien). In jedem Fall ist eine Kopie des Personalausweises oder eines gleichwertigen und rechtskräftigen Ausweisdokuments zur Feststellung der Identität dem Schreiben beizufügen. Außerdem muss angegeben werden, welches Recht ausgeübt werden soll.

Alle registrierten Nutzer können gemäß der Bestimmungen der jeweils gültigen Rechtsvorschrift zum Schutz personenbezogener Daten zu einem beliebigen Zeitpunkt die Genehmigung zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen.

Die betroffenen Personen haben das Recht, sich bei der spanischen Datenschutzbehörde (www.agpd.es) und beim Datenschutzbeauftragten von ALSA (dpo@alsa.es) zu beschweren oder Widerspruch einzulegen.

Der Nutzer haftet in jedem Fall für die Richtigkeit der übermittelten Daten, wobei sich die ALSA GRUPO, S.L.U. das Recht auf Ausschluss von Dienstleistungen, vorbehält, sollte der Nutzer falsche Angaben über seine Person gemacht haben – dies unter Vorbehalt weiterer rechtlicher Schritte. Der Nutzer ist verpflichtet, sämtliche Änderungen seiner persönlichen Angaben dem Unternehmen mitzuteilen.

5.6. Dauer der Datenspeicherung.

Wir speichern personenbezogene Daten der Nutzer nur insoweit, wie sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, verwendet werden. Dies geschieht entsprechend der rechtlichen Grundlage ihrer Verarbeitung. Personenbezogene Daten werden nur bis zum Ende der vertraglichen und/oder geschäftlichen Beziehung mit dem Nutzer gespeichert; dies setzt voraus, dass der Nutzer nicht von seinem Recht Gebrauch auf Löschung und/oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten macht.

In diesen Fällen werden die Daten ordnungsgemäß gesperrt und nicht verwendet; sie können allerdings für die Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen erforderlich sein; aus ihrer Verarbeitung kann außerdem jegliche Art von gerichtlicher, rechtlicher oder vertraglicher Verantwortung abgeleitet werden, die zu beachten ist – in diesem Fall müssen die Daten wiederhergestellt werden können.

Die ALSA GRUPO, S.L.U. hält die geltenden gesetzlichen Bestimmungen über die Pflicht zur Löschung derjenigen personenbezogenen Daten ein, die für den Zweck bzw. die Zwecke, für den/die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind; hierbei werden die Daten gesperrt, um eine mögliche sich aus der Datenverarbeitung ergebende Haftung zu bedienen – dies allerdings nur so lange, bis diese Haftungspflicht verjährt. Nach Ablauf dieser Frist werden diese Daten mittels sicherer Methoden endgültig gelöscht.

5.7. Daten, die bei Besuchen der Website erhoben werden.

Wir sammeln und speichern begrenzte persönliche Daten und anonyme Statistiken von allen Benutzern, die unsere Website besuchen, entweder weil sie uns diese aktiv zur Verfügung stellen oder weil sie unsere Website aufrufen. Zu den von uns erfassten Daten gehören die IP-Adresse des verwendeten Geräts, die verwendete Browser-Software, das Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Internetadresse, von der aus der Nutzer auf unsere Website gelangt sowie Daten darüber, wie unsere Website genutzt wird.

Wir verwenden diese Daten, um die Ladedauer der Website, die Art der Nutzung, die Anzahl der Besucher und die Art der Daten festzustellen, die am häufigsten abgefragt werden. Anhand dieser Daten können wir erkennen, ob die Website ordnungsgemäß funktioniert; bei der Erkennung von Fehlern im Betrieb können wir diese beheben und die Leistung unserer Website mit dem Ziel eines besseren Service für alle Nutzer optimieren.

Unter Berücksichtigung des Vorstehenden erheben wir Nutzungs- und Navigationsdaten zu statistischen und werblichen Zwecken, zur Kontrolle der Nutzung unserer Website und zur Optimierung der Kenntnisse über die Interessen der Nutzer.

5.8. Minderjährige.

Personen unter 16 Jahren dürfen personenbezogene Daten nur mit Einverständnis ihrer Eltern oder ihrer Erziehungsberechtigten weitergeben. ALSA GRUPO, S.L.U. haftet für keinerlei personenbezogene Daten, die von Personen unter 16 Jahren ohne die entsprechende Genehmigung weitergegeben wurden.

5.9. Maßnahmen zur Wahrung der Sicherheit.

ALSA GRUPO, S.L.U. hat im Einklang mit geltenden Rechtsvorschriften je nach Art der verarbeiteten Daten verschiedene Sicherheitsstufen für den Schutz personenbezogener Daten eingeführt. Außerdem setzt das Unternehmen weitere, ihm zur Verfügung stehende zusätzliche technische Instrumente und Maßnahmen ein, um die Abänderung, den Verlust, die Weiterverarbeitung oder den unberechtigten Zugriff auf die bzw. der personenbezogenen Daten zu verhindern. ALSA GRUPO, S.L.U. bestätigt, dass die entsprechenden Maßnahmen zur Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten, die Sie uns über das Internet senden, ergriffen worden sind. Hierfür wird die Sicherheitstechnologie „Secure Socket Layer“ (SSL) verwendet, mittels derer die Daten, die Sie uns senden, verschlüsselt werden und somit auch dann nicht einsehbar sind, falls sie widerrechtlich abgefangen werden. Der ALSA-Server ist zertifiziert. Dies bedeutet, dass Ihr Server die Identität von ALSA vor dem Austausch von Daten identifiziert. Dieses Zertifikat garantiert die Identität des Zielcomputers, an den Ihre Daten gesendet werden. Ob die SSL-Technologie funktioniert, können Sie bei den meisten Browsern am Schloss-Symbol oben in der Adresszeile überprüfen. Bei Klick auf dieses Symbol wird das Zertifikat für die sichere Verbindung angezeigt. Trotzdem können Sicherheitsmaßnahmen im Internet auch ausgehebelt werden.

5.10. Cookies.

Beim Zugriff auf diese Website können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Dateien, die im Browser des Nutzers gespeichert werden, damit der Server zu einem späteren Zeitpunkt auf bestimmte Informationen zugreifen kann. Die in den Cookies enthaltenen Daten dienen dazu, Sie als konkreten Nutzer zu identifizieren und Ihre persönlichen Präferenzen oder auch technische Informationen wie die Anzahl der Zugriffe oder von Ihnen besuchte Seiten zu speichern.

Nutzer, die die Verwendung von Cookies ablehnen oder einen Hinweis erhalten möchten, bevor Cookies in ihrem Browser gespeichert werden, können ihren Browser entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren „ Cookie-Richtlinien ”.

6.- Sicherheit von Transaktionen.

ALSA gewährleistet die umfassende Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten des verwendeten Zahlungsmittels. Die Daten der für die Zahlung verwendeten Karte werden über das sichere SSL-Protokoll verschlüsselt übertragen, wobei die Kommunikation über einen verschlüsselten Dialog geheimgehalten wird.

Im Bestreben, die Sicherheit der über die vorliegende Website erfolgten Transaktionen zu gewährleisten, führt ALSA mittels Kontrollverfahren im Vorfeld eine Überprüfung und Klassifizierung der vom Kunden bezüglich der Zahlkarte übermittelten Informationen durch. ALSA behält sich das Recht vor, den ausstehenden Vertragsschluss und Erwerb von Fahrkarten abzulehnen, wenn die Zahlung mit einer Karte erfolgt, die nicht dem Käufer gehört, in betrügerischer Weise erworben wurde oder mit der ein Betrug versucht werden soll, mit dem der Karteninhaber, ALSA oder jedwede dritte Person geschädigt wird.

Sämtliche Anfragen der staatlichen Sicherheitskräfte und -organe sind per E-Mail an die Adresse asesoria@alsa.es zu stellen.

Hierbei ist zusätzlich zu bedenken, dass die Unternehmen, die die Zahlungsmittel bereitstellen, weitere Maßnahmen zur Bekämpfung von Betrug einsetzen, die zur Ablehnung bestimmter Transaktionen führen können. ALSA haftet weder für etwaige Schäden, die durch die Anwendung von Richtlinien der verschiedenen Anbieter von Zahlungsmitteln entstehen. Dies ist ein Bereich, der sich der Kontrolle durch ALSA entzieht.

Die Verwendung von Zahlungsmitteln, die Eigentum eines Dritten sind, ist nur bei ausdrücklicher Genehmigung durch diesen Dritten gestattet. Er haftete hierbei für den Nachweis der Genehmigung sowie für alle mögliche Schäden oder Verluste, die ALSA entstehen können.

7. Geistiges und gewerbliches Eigentum.

Sämtliche Inhalte, Elemente, gestalterische Komponenten und Anwendungen dieser Website sind unabhängig von Format und Eigenschaften genauso wie sämtliche gewerbliche und geistige Eigentumsrechte dieser Website Eigentum der ALSA GRUPO, S.L.U. und sind sowohl durch die Rechtsvorschrift zum Schutz von gewerblichem und geistlichem Eigentum als auch durch weitere gegebenenfalls anzuwendende Gesetze geschützt. Diese Inhalte dürfen nur bei ausdrücklicher vorheriger Genehmigung verwertet, vervielfältigt, verbreitet, geändert, der Öffentlichkeit mitgeteilt, übertragen, umgewandelt oder auf andere Weise verbreitet werden. ALSA GRUPO, S.L.U. behält sich das Recht auf juristische Maßnahmen gegenüber denjenigen vor, die die erwähnten Eigentumsrechte verletzen.

8. Änderungen.

ALSA GRUPO, S.L.U. behält sich das Recht auf Änderung des vorliegenden Rechtshinweises und der vorliegenden Datenschutzrichtlinie vor, um Neuerungen in der Gesetzgebung oder der Rechtsprechung zu übernehmen und um Änderungen in der Unternehmensstrategie von ALSA und den verbundenen Gesellschaften umzusetzen, weshalb wir empfehlen, sich vor dem Zugriff auf die bzw. vor der Nutzung der Website die jeweils aktuelle Version durchzulesen. Nichtsdestotrotz richten sich die Beziehungen zu den Nutzern vor Änderung des vorliegenden Rechtshinweises und der vorliegenden Datenschutzrichtlinie nach den Vorschriften, die zum dem Zeitpunkt des Zugriffs auf die Website gültig waren.

ALSA GRUPO, S.L.U. stellt den Nutzern die geeigneten technischen Mittel zur Verfügung, die sie im Vorfeld für einen Zugriff auf diesen Rechtshinweis und diese Datenschutzrichtlinie benötigen.

9.- Gesetzgebung und zuständige Gerichtsbarkeit.

Sämtliche Streitigkeiten oder Probleme in Zusammenhang mit der vorliegenden Website oder den durch diese Website ermöglichten Aktivitäten sind nach spanischem Recht beizulegen bzw. zu lösen. Die Parteien verpflichten sich ausdrücklich, dieses Recht anzuerkennen, weshalb sämtliche Konflikte, die sich aus der Nutzung der Website ergeben oder mit ihr in Zusammenhang stehen, von den in Übereinstimmung mit der jeweils anzuwendenden Gesetzgebung zuständigen Gerichten zu lösen sind.

Sollte eine der im vorliegenden Dokument enthaltenen Bestimmungen für nichtig erklärt werden, wird diese Bestimmung entfernt oder ersetzt. Von der Erklärung der Nichtigkeit ist die Gültigkeit der restlichen Bestimmungen dieses Dokuments keinesfalls berührt.