Alsa hält sich strikt an die Anweisungen der Behörden für Busreisen. Daher führen wir strenge Kontrollen zur Gewährleistung der Sicherheit von Fahrgästen und Fahrern durch.

  Maskenpflicht

Die Pflicht zum Tragen von Schutzmasken in Verkehrsmitteln und die Anforderungen an eine sichere Mobilität in Übereinstimmung mit dem Übergangsplan zu einer „neuen Normalität“ gehen aus der Anordnung TMA/384/2020 vom 03.05.2020 des Ministeriums für Transport, Mobilität und Stadtentwicklung hervor (ORDEN TMA/384/2020).

Wir informieren Sie darüber, dass ALLE NUTZER, DIE UNSEREN TRANSPORTSERVICE IN ANSPRUCH NEHMEN, ZUM TRAGEN VON SCHUTZMASKEN, DIE MUND UND NASE BEDECKEN, VERPFLICHTET SIND.

  Informieren Sie sich über unsere Fahrpläne

alls Sie eine Reise antreten müssen, können Sie sich auf www.alsa.com/de/web/bus/home über unsere aktuellen Fahrpläne informieren. Da wir uns jedoch auf die Lockerung der Schutzmaßnahmen einstellen müssen, können sich unsere Fahrpläne ändern – dies gilt insbesondere ab dem 25. Mai.

Sie haben weiterhin die Möglichkeit, Tickets zu erwerben. Angesichts der außergewöhnlichen Umstände empfehlen wir Ihnen jedoch, sich 24 Stunden vor Abfahrt auf www.alsa.com über eventuelle Fahrplanänderungen zu informieren.

  Erforderliche Unterlagen

Wenn Sie eine Fahrt antreten, sollten Sie eine Bescheinigung vorlegen, die Ihnen z. B. Ihr Arbeitgeber oder Ihr Arzt ausgestellt hat – auf jeden Fall sollten Sie belegen können, dass Sie aus einem berechtigten Grund verreisen müssen. Dies ermöglicht ggf. eine schnelle und unkomplizierte Kontrolle seitens der Behörden.

  Zulässige Reisegründe

Wir erinnern Sie daran, dass in Spanien derzeit der nationale Notstand herrscht und dass Reisen daher nur in denjenigen Fällen erlaubt sind, die im Königlichen Dekret 463/2020 aufgeführt sind und über die Sie das Ministerium für Transport, Mobilität und Stadtentwicklung informiert.

  Vermeiden Sie Reisen, wenn Sie Symptome haben

Wenn Sie nicht reisen können, ändern oder stornieren Sie Ihr Ticket. Wir haben die Umtausch- und Stornierungsbedingungen flexibler gestaltet, sodass Sie Ihr Ticket bis zu 2 Stunden vor Abfahrt Ihres Busses verwalten können.