Suchmaschine

Landschaft in Nerja, Málaga
Landschaft in Nerja, Málaga

Von Málaga nach Nerja

Reisen Sie schnell und bequem mit dem ALSA-Bus von Málaga nach Nerja und genießen Sie die Fahrt! Wir von ALSA garantieren Ihnen den besten Preis für die Strecke Málaga-Nerja. Auf www.alsa.com/de können Sie außerdem zahlreiche Sonderangebote für Käufe im Voraus finden.

Nützliche Infos:

  • Frequenzen: über 45 tägliche Dienste in jeder Richtung (Nachtdienste, direkt oder mit Stopps, nach Zeitplan).
  • Stunden: von 07.00 bis 23.05.
  • Entfernung: 65 km. Beide Städte sind über die Autobahn miteinander verbunden.
  • Fahrtdauer: zwischen 0.50 h und 1.30 h.

Busbahnhöfe am Málaga und am Nerja

Die Busse mit Ziel Nerja fahren in Málaga ab dem Busbahnhof Málaga, befindet sich auf Paseo de los Tilos, s/n, ab dem Málaga Hafen und ab dem Flughafen Málaga-Costa del Sol Terminal 3 ab .

Alle Busbahnhöfe sind mit Bus zu erreichen und verfügen über öffentliche Parkplätze. Die Fahrt endet am dem Busbahnhof Nerja, an der Avenida de Pescia, s/n.

Sehenswürdigkeiten in Málaga

In Málaga gibt es weitläufige Sandstrände. Hier können Sie einen Tag in der Sonne genießen und schwimmen, surfen oder segeln. In der Stadt gibt es wunderschöne Bauten zu besichtigen, zum Beispiel die Kathedrale. Neben der Plaza de la Merced befindet sich das Picasso-Museum. Außerdem bietet die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Kinos und Theatern ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Und das milde mediterrane Klima lädt zum Verweilen auf den Terrassen der wunderbaren Bars ein.

Sehenswürdigkeiten in Nerja

Einer der bekanntesten Plätze von Nerja ist der "Balcón de Europa", der eine wunderbare Aussicht auf die Costa del Sol bietet. Sie können die Altstadt zu Fuß erkunden und das Rathaus, die aus dem 17. Jahrhundert stammende Kirche Iglesia de El Salvador und die Plaza Tutti Frutti besichtigen, auf der das Nachtleben stattfindet. Besuchen Sie den Park namens Verano Azul, der nach einer bekannten spanischen Fernsehserie benannt ist. Der Park befindet sich parallel zur Calle Antonio Ferrandis Chanquete. Die Höhlen von Nerja dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Sie wurden 1959 von Einwohnern entdeckt. In diesen Tropfsteinhöhlen werden Fundstücke ausgestellt, außerdem dienen sie als Bühne für Musik- und Tanzfestivals. Auf dem Wochenmarkt können Sie Kunsthandwerk und weitere Erzeugnisse der Region erwerben.