Suchmaschine

Puerta de Alcalá in Madrid
Puerta de Alcalá in Madrid

De Donostia/San Sebastián a Madrid

Reisen Sie schnell und bequem mit dem ALSA-Bus von Donostia/San Sebastián nach Madrid und genießen Sie die Fahrt! Wir von ALSA garantieren Ihnen den besten Preis für die Strecke Donostia/San Sebastián-Madrid. Auf www.alsa.com/de können Sie außerdem zahlreiche Sonderangebote für Käufe im Voraus finden.

Nützliche Infos:

  • Frequenzen: über 15 tägliche Dienste in jeder Richtung (Nachtdienste, direkt oder mit Stopps, nach Zeitplan).
  • Stunden: von 00.30 h bis 18.30 h.
  • Entfernung: 457 km. Beide Städte sind über die Autobahn miteinander verbunden.
  • Fahrtdauer: zwischen 5.10 h und 7.15 h.

Busbahnhöfe am San Sebastián und am Madrid

Busse nach Madrid fahren von San Sebastián aus vom Busbahnhof Estación de Autobuses Donosti ab, befindet sich in der Pasadizo Egia, s/n.

Alle Stationen sind über das öffentliche Verkehrsnetz und Bus verbunden und verfügen über öffentliche Parkplätze. Ihre Reise endet sowohl am Verkehrsknotenpunkt Intercambiador Avenida de América, am Busbahnhof Estación Sur als auch am Flughafen Madrid Barajas T-4.

Sehenswürdigkeiten in Donostia/San Sebastián

San Sebastián, das von den Einheimischen Donosti genannt wird, hat für Touristen sehr viel zu bieten: Strand und Berge und eine Gastronomie, die sich im Laufe der Jahre einen exzellenten Ruf erarbeitet hat. Die berühmte Flaniermeile Paseo de la Concha umrundet die Strände Playa de la Concha und Playa de la Ondarreta bis zur Skulptur "Peine del Viento" (Windkamm). Entdecken Sie diese Stadt doch auf einem Spaziergang durch den alten Hafen und schnuppern Sie einmal in den Kursaal, den Miramar-Palast oder das Theater Victoria Eugenia hinein.

Sehenswürdigkeiten in Madrid

Madrid wartet mit einem reichhaltigen kulturellen Angebot und vielen Sehenswürdigkeiten auf. Hierzu zählen Kunstmuseen (u. a. Museo del Prado, Museo Thyssen-Bornemisza, Centro de Arte Reina Sofía), die Prachtmeile Gran Vía oder die berühmte Puerta del Sol, der Königspalast sowie die Brunnen Fuente de Neptuno und Fuente de Cibeles. Die spanische Hauptstadt ist außerdem ein Zentrum der Gastronomie, denn in Tausenden Restaurants und Bars können Sie eine große Vielfalt an spanischen und internationalen Gerichten genießen.