Neue ALSAPLUS-Konditionen ab 27. November

Das Treueprogramm ALSAPLUS+ (nachfolgend das „Programm“ oder „ALSAPLUS+“) der Unternehmensgruppe ALSA GRUPO, S.L.U. (nachfolgend „AG“) hat zum Ziel, die Kunden von ALSA für ihre Treue gegenüber dem Unternehmen zu belohnen.

Die Mitgliedschaft im ALSAPLUS+-Programm hat persönlichen Charakter und kann nicht übertragen werden.

Zu ALSA gehören diejenigen Unternehmen, die diese Bezeichnung für ihre Dienstleistungen im Bereich Personenbeförderung auf der Straße mit Ausnahme des öffentlichen Personennahverkehrs verwenden. ALSA behält sich mit dem Ziel einer Verbesserung der Bedingungen für das Treueprogramm das Recht auf jederzeitige Änderung der vorliegenden Nutzungsbedingungen vor. Im Fall einer Änderung benachrichtigt ALSA die ALSAPLUS+-Kunden mindestens einen Monat vorher per E-Mail und über die ALSA-Website über die neue Funktionsstruktur und die neuen Eigenschaften der Mitgliedschaft und das entsprechende Datum des Inkrafttretens der neuen Bestimmungen. Kunden, die ihre ALSAPLUS+-Mitgliedschaft in diesem Fall kündigen möchten, müssen dies dem Unternehmen innerhalb eines Monats ab Erhalt der Benachrichtigung mitteilen; die in diesem Zeitraum gesammelten Punkte können Sie bis zur Beendigung Ihrer Mitgliedschaft einlösen; danach können Sie keine diesbezüglichen Forderungen gegenüber ALSA erheben. Bei höherer Gewalt oder bei gesetzlichen Auflagen, die einem Fortbestehen des ALSAPLUS+-Programms im Wege stehen, wird das Programm ohne Vorankündigung und ohne jedwede Haftung aufgelöst, wobei die vorhergehende Bestimmung außer Kraft gesetzt wird.

Die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen sind seit dem 27. November 2019 in Kraft.

I. ZWECK DES ALSAPLUS+-PROGRAMMS

Im Rahmen des ALSAPLUS+-Programms erhält der Inhaber eines ALSAPLUS+-Kontos beim Kauf von ALSA-Tickets Sonderangebote und Punkte. Diese Punkte können beim Erwerb von ALSA-Tickets zur anteiligen oder vollständigen Zahlung nach dem jeweiligen Umrechnungsverhältnis von Punkten und Euro verwendet werden.

ALSAPLUS+-Kunden sind ausdrücklich damit einverstanden, sämtliche Informationen über ALSAPLUS+, Dienstleistungen und/oder Angebote von ALSA sowie Unternehmensneuigkeiten über sämtliche Kommunikationswege einschließlich E-Mail, SMS, Push-Benachrichtigung, Web-Mitteilung oder per Telefon zu erhalten. Sollte der Kunde keine Werbemitteilungen mehr erhalten wollen, kann er diese Mitteilungen über das Anmeldeformular oder über sein ALSAPLUS+-Profil auf der ALSA-Websitealsa.com/de/web/bus/alsaplus abbestellen. ALSAPLUS+-Kunden können außerdem bestimmte exklusive Sonderangebote von Einrichtungen in Anspruch nehmen, die mit dem Programm ALSAPLUS+ verbunden sind.

II. ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES ALSAPLUS+-PROGRAMMS

Zur Mitgliedschaft im Treueprogramm ALSAPLUS+ sind alle natürlichen Personen ab einem Alter von 18 Jahren berechtigt (nachfolgend die „Kunden“).

Die ALSAPLUS+-Mitgliedschaft ist kostenlos und setzt voraus, dass die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen bekannt sind und akzeptiert werden.

Für eine ALSAPLUS+-Mitgliedschaft muss das entsprechende Antragsformular ausgefüllt und unterzeichnet werden. Dieses Formular ist an allen ALSA-Verkaufsstellen und im Internet unter alsa.com/de/web/bus/home und alsa.com sowie über die ALSA-Apps erhältlich.

Zur Anmeldung als ALSAPLUS+-Kunde, zum Verwalten des Mitgliedskontos und zum Kauf von Tickets über sämtliche ALSA-Vertriebskanäle und weitere externe Kanäle sind ein Ausweisdokument (Reisepass, Ausländer-ID NIE) und ein Passwort erforderlich, das der Kunde zu diesem Zweck festgelegt hat.

Minderjährige können ebenfalls Mitglieder des Treueprogramms werden. Zu diesem Zweck müssen die Eltern, Erziehungsberechtigten oder die gesetzlichen Vertreter ihr eigenes Ausweisdokument und einen Identitätsnachweis des Minderjährigen vorlegen. Das Mitgliedskonto des Minderjährigen ist hierbei mit dem Mitgliedskonto seiner Eltern, Erziehungsberechtigen oder gesetzlichen Vertreter verknüpft. Dies bedeutet, dass die vom Minderjährigen gesammelten Punkte ihrem Konto gutgeschrieben werden. Die gesetzlichen Vertreter des Minderjährigen haften für dessen Gebrauch des Mitgliedskontos. Die AG haftet dahingegen weder für die Verwaltung noch für die Nutzung des Mitgliedskontos durch Minderjährige. Sobald der Minderjährige die Volljährigkeit erreicht, wird die erwähnte Verknüpfung der Konten automatisch aufgehoben. Der volljährige Kunde hat jetzt die Möglichkeit, sein eigenes ALSAPLUS+-Konto einzurichten.

Der Kontoinhaber ist zu jeder Zeit berechtigt, über die hierfür vorgesehenen Kanäle die Beendigung seiner Mitgliedschaft zu beantragen.

ALSAPLUS+-Kunden, die 24 Monate lang inaktiv bleiben, erhalten auf Grund dieser Inaktivität keinerlei Mitteilungen mehr.

Die AG behält sich das Recht auf Stornierung des Punktekontos und des zugehörigen Guthabens sowie auf Kündigung der ALSAPLUS+-Mitgliedschaft für den Fall einer Verletzung der vorliegenden Bedingungen oder einer betrügerischen Verwendung von ALSA-Tickets vor.

Die AG behält sich das Recht vor, Kunden zu jeder Zeit nach einer einen Monat im Voraus erfolgten Ankündigung vom ALSAPLUS+-Treueprogramm abzumelden, wobei die AG nicht für Schäden haftet, die ALSAPLUS+-Kunden ggf. durch den Ausschluss aus dem Programm entstehen. ALSAPLUS+-Kunden, die über genügend Punkte zum Tausch gegen Tickets verfügen, können diesen Tausch innerhalb dieses Monats durchführen.

III. AUFNAHME IN DAS PROGRAMM

Nach Eingang des an einem der ALSA-Verkaufsstellen einzureichenden Antrags auf Mitgliedschaft oder nach Hochladen des auf unserer Website oder App verfügbaren Antragsformulars wird der Antragsteller in das Treueprogramm ALSAPLUS+ aufgenommen. Der neue ALSAPLUS+-Kunde bestätigt, dass alle auf dem Antragsformular angegeben Daten zu jeder Zeit wahr, exakt, aktuell und vollständig sind. Sollte diese nicht der Fall sein, kann die AG mit sofortiger Wirkung das Punktekonto sperren oder kündigen und durch Kündigung der Mitgliedschaft dem Kunden den jetzigen und zukünftigen Zugang zum Programm verweigern. ALSAPLUS+-Kunden können die Beendigung der Mitgliedschaft im Programm jederzeit schriftlich bei ALSAPLUS+ beantragen. Das Schreiben, dem eine Kopie des Personalausweises beigefügt werden muss, ist an folgende Anschrift zu richten: DTO. MARKETING, 1ª PLANTA, C/ ALCALÁ, 478, 28027, MADRID oder an die E-Mail-Adresse baja.alsaplus@alsa.es (hierbei angeben, dass die Mitgliedschaft beendet werden soll).

IV. ZUSÄTZLICHE VORTEILE

Die Kunden können zusätzliche Vorteile nutzen, über deren Eigenschaften und Gültigkeitsdauer die AG mittels ihrer offiziellen Kommunikationskanäle informiert. Diese exklusiven Vorteile können in keinem Fall mit Sonderangeboten für Tickets kombiniert werden. Sollten die Angebotsbedingungen im Widerspruch zueinander stehen, sind die Bedingungen für die Tickets zum Sonderangebot maßgebend.

Darüber hinaus können ALSAPLUS+-Kunden Sondertarife, Ermäßigungen und/oder Sonderangebote unter der Voraussetzung in Anspruch nehmen, dass die jeweiligen von ALSA festgelegten Bedingungen erfüllt werden.

Informationen über zusätzliche Ermäßigungen und die jeweilige Gültigkeitsdauer unter alsa.com/de/web/bus/home und www.alsa.com

V. SAMMELN VON PUNKTEN

ALSAPLUS+-Kunden, die ALSA-Tickets an ALSA-Verkaufsstellen, auf den Webseiten alsa.com/de/web/bus/home und alsa.com, über die ALSA-App, die Kunden-Hotline und über weitere, von der AG genehmigte Kanäle erwerben, haben ein Anrecht auf den Erhalt von 4 Punkten pro bezahltem Euro (1 €). In keinem Fall wird hierbei auf- oder abgerundet.

Der Erhalt und die an den Kauf gebundene Sammlung der Punkte ist personengebunden, da sich die Kunden vor dem Kauf als ALSAPLUS+-Kunde anmelden.

Die Gutschrift der Punkte erfolgt bis auf die unter V. dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen genannten Ausnahmen 24 bis 48 Stunden nach dem auf dem Ticket angegebenen Fahrtdatum. Die AG haftet nicht für eine eventuell verspätete Gutschrift der Punkte, wenn dies aufgrund von außerhalb der Kontrolle der AG liegenden Ursachen nicht automatisch erfolgt. Die AG behält sich das Recht auf Löschung von Punkten vor, die dem Kundenkonto fälschlicherweise gutgeschrieben worden sind. Eine automatische Gutschrift von Punkten wird nur für den Fall gewährleistet, dass die Mitgliedschaft seitens des Fahrgastes beim Kauf des Tickets ordnungsgemäß nachgewiesen und registriert wird.

Falls bei einem Kauf keine Punkte gutgeschrieben wurden, kann der Kunde dies innerhalb eines Monats ab dem Tag nach der in Anspruch genommenen Fahrt gemäß den im entsprechenden Abschnitt auf alsa.com/de/web/bus/home genannten Bestimmungen beantragen.

Die AG behält sich das Recht auf Änderung der jeweiligen Anzahl der durch den Kauf von ALSA-Tickets erhaltenen Punkte vor. Informationen bezüglich dieser Änderung sind vorab in den ALSA-Verkaufsstellen oder über die Webseiten alsa.com/de/web/bus/home und alsa.com erhältlich.

Die ALSAPLUS+-Punkte verfallen 18 Monate nach erfolgter Gutschrift. Nach Ablauf dieser Frist verliert der Kunde diese Punkte. Sie können daher weder anderweitig verwendet noch eingelöst werden.

Bei Stornierung eines Tickets geht der Anspruch auf die Gutschrift der entsprechenden Punkte verloren.

*Ausnahmen / Besonderheiten bei der Gutschrift von Punkten je nach erworbenem Ticket bzw. Gutschein:

Art des Produkts Datum der Gutschrift von Punkten
Über die digitalen Verkaufskanäle erworbene Gutscheine (Mehrfahrtengutschein, ALSAPass...) Die dem Gesamtbetrag des Gutscheins entsprechende Punktezahl wird dem Konto nach dem Datum der ersten Fahrt gutgeschrieben, d. h. nach einer im Gutschein enthaltenen Fahrt.
Über die Verkaufsstelle erworbener Gutschein Nach Kauf des Gutscheins werden die dem Gesamtbetrag des Gutscheins entsprechenden Punkte gutgeschrieben.
Hin- und Rückfahrkarten Die der HINFAHRT entsprechenden Punkte werden dem Konto 24-48 Stunden nach Fahrtdatum gutgeschrieben. Die der RÜCKFAHRT entsprechenden Punkte werden dem Konto des Mitglieds innerhalb von 24-48 Stunden nach dem Datum der Rückfahrt gutgeschrieben. Bei einer Fahrkarte mit offener Rückfahrt werden die Punkte dem Konto innerhalb von 24-48 Stunden nach dem Datum der Rückfahrt gutgeschrieben; für den Fall einer Fahrt ohne Rückfahrtdatum werden die Punkte dem Konto nach Verfall der Fahrkarte gutgeschrieben.

VI. ABFRAGE DES PUNKTESTANDS

ALSAPLUS+-Kunden können sich über den jeweiligen Punktestand auf alsa.com/de/web/bus/home und alsa.com informieren.

VII. EINLÖSEN VON PUNKTEN

Das Einlösen der Punkte erfolgt nur unter den Rahmenbedingungen des ALSAPLUS+-Programms im Tausch gegen die entsprechenden ALSA-Tickets.

Die Punkte können in keinem Fall übertragen oder gegen Geld eingetauscht werden.

Die Kunden können ihre Punkte exklusiv als Zahlungsmittel für ALSA-Tickets und ggf. für zusätzliche, von ALSA als zweckdienlich erachtete Leistungen laut Beschreibung auf alsa.com/de/web/bus/home verwenden. Die verfügbaren Punkte werden hierbei gegen ihren Gegenwert in Euro eingelöst. Dieser Gegenwert beläuft sich auf 1 € pro 100 Punkte.

Kunden können ihre Punkte gegen Ermäßigungen beim Kauf von ALSA-Tickets einlösen; die Anzahl der Punkte, die für eine Ermäßigung erforderlich ist, hängt von der jeweiligen Strecke und der Serviceklasse ab. Die mögliche Ermäßigung wird während des Kaufvorgangs angezeigt und auf alsa.com/de/web/bus/home erläutert.

Der Kunde kann nach erfolgter Anmeldung bzw. gegen Vorlage eines Ausweisdokuments seine Punkte an den ALSA-Verkaufsstellen, über die Webseiten alsa.com/de/web/bus/home und alsa.com, über die App sowie weitere Kanäle, die ALSA ggf. seinen Kunden zur Verfügung stellt, gegen ALSA-Tickets (je nach Verfügbarkeit von Sitzplätzen) einlösen. Diese Tickets erlauben Änderungen und/oder können storniert werden, es sei denn, dass das Ticket an ein Sonderangebot geknüpft ist, das keine Änderungen und/oder Stornierungen erlaubt.

Die AG zieht die dem ALSA-Ticket entsprechenden Punkte vom Konto des Kunden ab, sobald das Einlösen der Punkte beantragt wird.

VIII. DATENSCHUTZ

Die ALSA GRUPO, S.L.U. (Steuernummer B-82059478; Unternehmenssitz: Calle Miguel Fleta, 4, 28037, Madrid, E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten dpo@alsa.es und E-Mail-Adresse asesoria@alsa.es) ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die bei der Beantragung der Mitgliedschaft im ALSAPLUS+-Treueprogramm erhoben werden. In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten informiert Sie die AG darüber, dass Ihr persönlichen Daten in eine Datei im Besitz der AG mit dem Zweck aufgenommen werden, Ihren Beitritt zum und ihre Beteiligung am ALSAPLUS+-Treueprogramm zu verwalten; Empfänger dieser Daten ist das hierfür zuständige Personal der AG. Die rechtliche Grundlage zur Verarbeitung der Daten wird durch Ihre diesbezügliche Zustimmung mittels Unterschrift des ALSAPLUS+-Antragsformulars zur Mitgliedschaft bzw. das Hochladen dieses Formulars über unsere Website geschaffen. Wir sind außerdem berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung sowie in unserem berechtigten Interesse mit dem Zweck zu verarbeiten, eine persönliche Beziehung zu Ihnen als unserem Kunden aufzubauen, die Ihrem Profil und Ihrem Bedarf entspricht, denn zufriedene Kunden sind unser Ziel. Ihre Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung mit der AG gespeichert bzw. bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung oder bis zum Antrag auf Löschung Ihrer Daten bzw. dem Widerspruch gegen ihre Verarbeitung gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden für die mit dem Treueprogramm zusammenhängenden Ziele sowie für die Analyse von Profilen, zur Marktforschung und für Werbeaktionen, für Umfragen und statistische Analysen, für Telefonmarketing sowie für die Weiterleitung jedweder Informationen über Dienstleistungen, Neuheiten und/oder Sonderangebote von ALSA und von den mit den mit ALSAPLUS+ verbundenen Unternehmen der Branchen Freizeit und Transport, Fort- und Weiterbildung, Telekommunikation, Mode, Einzelhandel und ggf. Versicherung sowie des Hotel- und Gaststättengewerbes über jedwedes Kommunikationsmittel einschließlich E-Mail, SMS, Push-Benachrichtigungen, Web-Mitteilungen oder andere gleichwertige elektronische Kommunikationsmittel oder per Telefon verwendet werden. Die mit dem ALSAPLUS+ verbundenen Unternehmen werden auf der Website alsa.com/de/web/bus/home und alsa.com aufgeführt. Die überlassenen personenbezogenen Daten werden bei der Personalisierung und ständigen Optimierung des Einkaufs- und Reisekomforts und für Empfehlungen verwendet, die für Sie von Interesse sein könnten; es werden keine automatisierten Entscheidungen auf Grundlage einer durch das Unternehmen durchgeführten Profilanalyse getroffen.

Für die genannte Verarbeitung Ihrer Daten benötigen wir Ihre Genehmigung. Wir gehen davon aus, dass Sie durch die Unterzeichnung des Antragsformulars oder den Versand dieses Formulars über die ALSA-Website Ihr diesbezügliches Einverständnis zum Ausdruck bringen. Die erteilte Einwilligung kann jederzeit durch einen an die E-Mail-Adresse asesoria@alsa.es gerichteten Antrag widerrufen werden. Der Widerruf beeinträchtigt nicht Rechtmäßigkeit der zuvor erfolgten Verarbeitung. Darüber hinaus informieren wir Sie darüber, dass Ihre persönlichen Daten an die mit dem Programm ALSAPLUS+ verbundenen Unternehmen kraft der mit ihnen abgeschlossenen Vereinbarungen weitergegeben werden können. Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten ist Voraussetzung dafür, dass Sie die Produkte, Angebote und Dienstleistungen der mit dem Programm ALSAPLUS+ verbundenen Unternehmen in Anspruch nehmen können. Die Unternehmen, mit denen die AG Handelsabkommen für die ALSAPLUS+-Kunden geschlossen hat oder die mit diesem Treueprogramm zusammenarbeiten, werden auf der Website alsa.com/de/web/bus/home und alsa.com aufgeführt. Die Empfänger der Daten sind verpflichtet, diese ausschließlich für Zwecke des Programms ALSAPLUS+ zu verwenden und sie streng vertraulich zu behandeln. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Fehlen diese Angaben, kann keine Anmeldung um ALSAPLUS+ erfolgen. Wir gehen davon aus, dass die übermittelten Angaben zutreffend sind; die AG behält sich das Recht auf Ausschluss derjenigen Kunden vom Programm vor, die falsche oder ungenaue Angaben übermittelt haben. Kunden können Ihre Einwilligung widerrufen sowie ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Stornierung/Löschung, Beschränkung und Übertragbarkeit durch Mitteilung an die Postanschrift der ALSA GRUPO, SLU, Calle Miguel Fleta, 4, 28037, Madrid oder an die E-Mail-Adresse asesoria@alsa.es ausüben, wobei in jedem Fall eine Kopie des Personalausweises oder eines gleichwertigen und rechtskräftigen Ausweisdokuments zur Feststellung der Identität dem Schreiben beizufügen ist. Wenn Sie außerdem zur Auffassung gelangt sind, dass Ihre Daten nicht ordnungsgemäß verarbeitet worden sind, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von ALSA (dpo@alsa.es) wenden oder eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos, Calle Jorge Juan, 6, 28001, Madrid) einreichen.

IX. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen in ihrer Auslegung der spanischen Gesetzgebung. Bei Streitfällen, die sich aus diesen Bestimmungen ergeben, verzichten die Parteien ausdrücklich auf ihren eigenen Gerichtsstand und erkennen die Zuständigkeit der Gerichte am Sitz des Kunden an. Der ALSAPLUS+-Kunde erklärt, dass alle Angaben im Antragsformular der Wahrheit entsprechen und dass ihm die Bedingungen dem vorliegenden Treueprogramm bekannt sind und dass es durch seine Unterschrift sich mit ihrer freiwilligen Einhaltung einverstanden erklärt. Durch den ersten Kauf eines ALSA-Tickets erklärt es seine umfassende Kenntnis und Annahme dieser Bedingungen. Außerdem erklärt der Kunde an dieser Stelle, dass ihm ein Exemplar dieser Bedingungen ausgehändigt wurde.