Zugänglichkeit und besondere Bedürfnisse

Suchmaschine

Für uns von Alsa ist Mobilität ein öffentliches Recht. Daher setzen wir uns für eine inklusive und allgemeine Mobilität ein, die den Bedürfnissen aller Menschen gerecht wird.

So sollen etwa unsere älteren und weniger mobilen Fahrgäste genauso sicher und komfortabel, wie alle anderen Fahrgäste und so selbstständig wie möglich reisen können..

Daher setzen wir uns kontinuierlich für die Verbesserung der gesamten Barrierefreiheit unseres Angebots ein und entwickeln verschiedene Lösungen: Anpassungen für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlfahrer, Sitzplatz für Rollstuhlfahrer, Begleitpersonen (kostenlos oder zu verringerten Kosten), barrierefreie Informationen, spezielle Vertriebskanäle, usw.

Bei der Konzeption, Entwicklung und Validierung der verschiedenen Initiativen und Verbesserungen im Rahmen unseres Plans für barrierefreie und inklusive Mobilität werden wir von unterschiedlichen Organisationen und Verbänden unterstützt, die sich für die Interessen von Menschen mit Behinderungen einsetzen.

Hier können Sie sich über unser gesamtes barrierefreies Angebot innerhalb Spaniens und auf regionaler Ebene sowie für Stadt- und Linienbusse informieren.

Unser Engagement für Gleichberechtigung und Chancengleichheit wird durch die AENOR-Zertifizierung nach der Norm UNE 170001 für Managementsysteme für allgemeine Barrierefreiheit auf mehreren unserer Strecken belegt.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über unser gesamtes barrierefreies Angebot. Falls Sie andere oder spezifischere Fragen haben, steht Ihnen unsere Rubrik Support zur Verfügung.

Haben Sie Fragen oder Anregungen bezüglich unseres Angebots? Rufen Sie einfach unsere Hotline unter +34 91 020 7007 an.