Umtauschbedingungen

Für auf Spanien beschränkte und für internationale Fahrkarten gilt Folgendes:

Der Umtausch einer Fahrkarte für den Antritt der Fahrt zu einem späteren Zeitpunkt muss mindestens 2 Stunden vor Abfahrt unter der Voraussetzung erfolgen, dass am neuen Datum oder zur neuen Uhrzeit Plätze im Bus zur Verfügung stehen.

Fahrkarten, die über die Info- und Verkaufshotline 902 422 242 und über die Website www.alsa.es erworben wurden, können über denselben Vertriebskanal umgetauscht werden, wenn die Ausstellung des Fahrausweises noch nicht erfolgt ist. Fahrkarten, die über die Handy-App erworben wurden, können über die Info- und Verkaufshotline 902 422 242 und über die ALSA-Website umgetauscht werden.

Fahrkarte, die mit Paypal bezahlt werden, können nur über die ALSA-Website ausgedruckt, umgetauscht und storniert werden. Sie können weder in einer Verkaufsstelle noch über die Hotline ausgedruckt, umgetauscht und storniert werden. Es können nur internationale, mit Paypal bezahlte Fahrausweise in einer Verkaufsstelle ausgedruckt werden.

Gilt nur für Fahrkarten innerhalb Spaniens:

Es wird ein kostenfreier Umtausch pro Fahrkarte mindestens 48 Stunden vor dem Datum des Fahrtantritts gewährleistet. Es wird ein Zuschlag in Höhe von 5 % der Fahrkarte erhoben, wenn der Umtausch 24 bis 48 Stunden vor Fahrtantritt erfolgt. Bei einem Umtausch der Fahrkarte innerhalb von weniger als 24 Stunden vor Fahrtantritt wird ein Zuschlag in Höhe von 10 % des Fahrpreises erhoben.

Wird eine Fahrkarte zum zweiten Mal hintereinander umgetauscht, beläuft sich der Zuschlag auf 20 % des Fahrpreises. Sollte die Fahrkarte weniger als 24 Stunden vor Fahrtantritt umgetauscht werden, wird ein Zuschlag von 30 % des Fahrpreises fällig.

Nur bei internationalen Strecken:

Für den Umtausch internationaler Fahrkarten wird kein Zuschlag erhoben. 

Stornobestimmungen

Für auf Spanien beschränkte und für internationale Fahrkarten gilt Folgendes:

Die Stornierung einer Fahrkarte ist nur bis höchstens 2 Stunden vor Fahrtantritt möglich. Zu diesem Zweck muss der Fahrgast persönlich eine ALSA-Verkaufsstelle aufsuchen.

Die Stornierung von Fahrkarten kann jeweils nur über den Kanal erfolgen, über den die Fahrkarten erworben wurden – entweder über die Informations- und Servicehotline 902 422 242 oder die Website www.alsa.es. Voraussetzung hierbei ist, dass die Fahrkarten noch nicht ausgestellt worden sind. Fahrkarten, die über die Handy-App erworben wurden, können über die Info- und Verkaufshotline 902 422 242 und über die ALSA-Website storniert werden.

Bei Stornierungen, die mindestens 48 Stunden vor Fahrtantritt erfolgen, erstattet das Unternehmen die vollumfänglichen Fahrtkosten zurück. Bei Stornierungen zwischen 48 und 24 Stunden vor Fahrtantritt werden dem Fahrgast 90 % der Fahrtkosten erstattet. Bei Stornierungen, die weniger als 24 Stunden vor Fahrtantritt erfolgen, werden dem Fahrgast 80 % der Fahrtkosten erstattet

Bei Stornierungen von mit Kreditkarte gezahlten Fahrkarten erfolgt die Rückbuchung ausschließlich auf diese Kreditkarte.

Fahrkarte, die mit Paypal bezahlt werden, können nur über die ALSA-Website ausgedruckt, umgetauscht und storniert werden. Sie können weder in einer Verkaufsstelle noch über die Hotline ausgedruckt, umgetauscht und storniert werden. Es können nur internationale, mit Paypal bezahlte Fahrausweise in einer Verkaufsstelle ausgedruckt werden.

Tritt der Fahrgast eine Fahrt nicht an, verliert er den Anspruch auf Umtausch der Fahrkarte oder auf Erstattung der Fahrtkosten.

Für Fahrgäste mit Busplus-Karte werden keine Stornogebühren erhoben.

Gilt nur für Fahrkarten innerhalb Spaniens:

Bei Fahrkarten, die bereits umgetauscht wurden, wird eine Gebühr von 20 % des Fahrtpreises erhoben, wenn dies bis höchstens 48 Stunden vor Fahrtantritt beantragt wird. Die Stornogebühren für internationale Fahrkarten belaufen sich bei 48 bis 24 Stunden vor Fahrtantritt auf 30 % des Fahrpreises und bei weniger als 24 Stunden vor Fahrtantritt auf 40 % des Fahrpreises.